Kemper Mähvorsatz 400plus Serie

KEMPER – ein Agrartechnik Traditionsunternehmen aus dem Münsterland

Seit über 100 Jahren entwickeln, produzieren und vertreiben wir bestmögliche Technik für professionelle Anwender – weltweit.

Know-how und Erfahrung sind die Basis für innovative Lösungen und überlegene Qualität.

Beratung und Verkauf
Thomas Amselgruber
Leitung Verkauf & Marketing
Mobil:
Fax: +43 6278 8158 DW ?

445 – Einfach und solide

Der bewährte Vorsatz für die Ernte von stängelartigen Früchten. Der Mähvorsatz 445 mit Rotationseinzug, bestehend aus vier Einzugs- und zwei Fördertrommeln, zeichnet sich durch die einfache und solide Bauart aus, die den Wartungs- und Instandhaltungsaufwand auf ein Minimum reduziert.

Länge (m)

2,20

Gesamtbreite (m)

4,60

Höhe (eingeklappt) (m)

1,15(1,50)

Arbeitsbreite (m)

4,55

Transportbreite (m)

2,47

Gewicht (kg)

1795

Die Lagermaisschnecke gewährleistet eine verlustfreie Aufnahme von liegendem Mais selbst unter schwierigsten Bedingungen.

Die 2-Stufen-Schaltung sorgt für eine optimale Vorsatzdrehzahl, um auf alle Erntebedingungen und Schnittlängen variabel reagieren zu können.

Jede Fördertrommel ist durch Reibkupplungen abgesichert.

460plus – hoch hinaus

Der Erntevorsatz 460plus, bestehend aus vier gleich großen Einzugstrommeln und zwei Fördertrommeln, zeichnet sich durch die robuste und praxisgerechte Bauart aus. Mit 6,00 m Arbeitsbreite ist er die ideale Ergänzung der Kemper-Produktpalette. Bei hohen Maisbeständen, über 4,00 m, zeigt der neue Vorsatz sein wahres Können. Dabei gewährleisten die großen Einzugstrommeln ein nahezu verlustfreies Zuführen der Maispflanzen auf dem direkten Weg zum Einzugsaggregat des Feldhäckslers.

460plus
Länge:

2,61 m

Gesamtbreite:

6,00 m

Höhe ausgeklappt:

1,52 m

Höhe eingeklappt:

2,14 m

Arbeitsbreite:

6 m

Transportbreite:

3 m

Gewicht der Grundausf. ca.:

2820 kg

Spezielle, niedrige Außenteilerspitzen ermöglichen eine schonende Aufnahme von Lagermais.

Die schraubbaren und leicht austauschbaren Räumer stellen die optimale Funktion des Mähvorsatzes sicher – sehr wartungsfreundlich!

Die 2-Stufen-Schaltung sorgt für eine optimale Vorsatzdrehzahl, um auf alle Erntebedingungen und Schnittlängen variabel reagieren zu können.

475plus – noch mehr Reichweite

Der ideale Vorsatz für die Ernte von stängelartigen Früchten.

Mit einer Arbeitsbreite von 7,50 m ist der 475plus der größte Mähvorsatz der 400plus -Serie. Kennzeichnend sind die beiden kleinen äußeren Fördertrommeln, die den Mais zuverlässig nach innen auf die großen Trommeln fördern.

475plus
Länge:

2,78 m

Gesamtbreite:

7,55 m

Höhe ausgeklappt:

1,52 m

Höhe eingeklappt:

3,65 m

 

Arbeitsbreite:

7,50 m

Transportbreite:

 3,30 m*

Gewicht der Grundausf. ca.:

3300 kg

Spezielle, niedrige Außenteilerspitzen ermöglichen eine schonende Aufnahme von Lagermais.

Die schraubbaren und leicht austauschbaren Räumer stellen die optimale Funktion des Mähvorsatzes sicher – sehr wartungsfreundlich!

Die 2-Stufen-Schaltung sorgt für eine optimale Vorsatzdrehzahl, um auf alle Erntebedingungen und Schnittlängen variabel reagieren zu können.

Vielseitig einsetzbar: Mais, Sorghum, Sonnenblumen, Ganzpflanzensilage (GPS), Raps, Hanf, Elefantengras usw. Zwei mechanisch angetriebene Halmteiler für extreme Lagerfrucht, höhenbewegliche Stängelheber.

Die eingeklappten Mäheinheiten können die Hauptscheinwerfer bei den unterschiedlichen Selbstfahr-Häckslern teilweise verdecken. Die Scheinwerfer müssen eventuell entsprechend der STVZO in eine andere Position gebracht werden. Gegengewichte sind entsprechend dem TÜV-Gutachten zu berücksichtigen.

Reihenunabhängiges Abschneidesystem mit schnell laufenden Mährotoren und Freilauf im Getriebe. Das Abschneiden über die volle Arbeitsbreite geschieht durch geschlossene Sägerotoren mit auswechselbaren Segmenten. Schnell laufende Mährotoren schneiden auch unter schwierigen Bedingungen, wie z.B. Unterwuchs oder dünnstängeligem Erntegut, z.B. GPS.

Die Sägemesser sind Wolfram-Karbid-beschichtet, hergestellt mit Qualitätszertifikat, erleiden keinen Schärfeverlust bei zunehmender Einsatzdauer. Hierdurch werden eine geringere Belastung der Kupplungen und Getriebe und erheblich höhere Standzeiten erreicht. Als Service-Sets lieferbar.

Die 300plus-Serie verfügt über speziell geformte Räumer unterhalb der Mährotoren. Diese ermöglichen ein Zerfasern der scharfkantigen Maisstoppeln zur Schonung der Reifen des Feldhäckslers. Ausserdem unterstützt dieseine schnellere Verrottung der Stoppeln.

Zurück zur Übersicht
amselgruberKemper Mähvorsatz 400plus Serie