Fuchs Güllefässer

Bereits seit 1970 baut die Firma Fuchs Vakuum-, Pump- und Schleudertankwagen von 2.200 l bis 25.000 l, sowie Kunststofftankwagen von 5.000 l bis 15.000 l Inhalt.
Sämtliche Stahlfässer werden in einer selbsttragenden Konstruktion, die mit dem Winkelrahmen verschweißt ist gebaut und danach im Vollbad feuerverzinkt.
Alle Fahrzeuge werden konsequent nach den EG-Maschinenrichtlinien gefertigt und haben ab einer Größe von 6.000 l serienmäßig eine Schwallwand, ab 10.000 l sind sie mit zwei und über 16.000 l mit drei Schwallwänden ausgerüstet.

Beratung und Verkauf
Thomas Amselgruber
Leitung Verkauf & Marketing
Mobil:
Fax: +43 6278 8158 DW ?

Bereits seit 1970 baut die Firma Fuchs Vakuum-, Pump- und Schleudertankwagen von 2.200 l bis 25.000 l, sowie Kunststofftankwagen von 5.000 l bis 15.000 l Inhalt.
Sämtliche Stahlfässer werden in einer selbsttragenden Konstruktion, die mit dem Winkelrahmen verschweißt ist gebaut und danach im Vollbad feuerverzinkt.
Alle Fahrzeuge werden konsequent nach den EG-Maschinenrichtlinien gefertigt und haben ab einer Größe von 6.000 l serienmäßig eine Schwallwand, ab 10.000 l sind sie mit zwei und über 16.000 l mit drei Schwallwänden ausgerüstet.
Der hintere Fassboden ist bis zum 12.000 l Fass komplett ausschwenkbar, die größeren Behälter sind mit einem Mannloch ausgestattet.
Egal, ob Vakuum-, Pump- oder Schleudertankwagen, nahezu alle Fuchs-Behälter sind auf Wunsch mit einer Einbuchtung mit verstärkter Seitenwand erhältlich. Der Volumenverlust wird selbstverständlich über die Behältergröße ausgeglichen.

VK 7.000 l Einachs

serienmäßig:
– Auflaufbremse mit Rückfahrautomatik
– Schwallwand
– 9.000 l Kompressor
– Sauganschluss 6″ mit Schnellkuppler
– hydraulische Schieberöffnung

Option:
– Siphonabscheider
– Einbuchtung
– Bergab-Entleerung über Druckleitung
– Prallkopfverteiler

VK 8.000 l Einachs

serienmäßig:
– 2-Leitungs-Druckluftbremsanlagen mit
ALB-Regelung
– Schwallwand
– 11.000 l Kompressor
– Sauganschluss 6″ mit Schnellkuppler
– hydraulische Schieberöffnung

Option:
– Siphonabscheider
– Einbuchtung
– 2. Dom mit Leiter
– Kotflügel

Vakuumfass 18.000 l Tandem
mit mechanischem Turbo-Füller und Schaltgetriebe

Alle unsere Vakuumfässer ab 7.000 l Inhalt
sind mit einem mechanischen Turbo-Füller
ausrüstbar.
Der Turbo-Füller sorgt insbesondere bei
großen Saugtiefen und stark gasbildender
Gülle für einen hohen und schnellen
Füllungsgrad des Fasses.

Pumptankwagen mit Excenterschneckenpumpe sind nahezu geräuschlos. Durch den leichten Hohlrotor, der aus Spezialstahl gefertigt ist, wird ein pulsations-, sowie vibrationsfreier Lauf gewährleistet.
Das randvolle Füllen des Behälters ist problemlos auch aus großen Saugtiefen innerhalb weniger Minuten möglich.
Verteilbreiten von 15 – 18 m sind mit einem normalen Prallkopfverteiler erreichbar.
Bei Bedarf kann während der Fahrt der Tank gerührt werden (bei stark entmischender Gülle).
Durch den drucklosen Tank ist ein Fremdfüllen über einen Schiebedom jederzeit machbar.
Pumpenleistungen bis 7.000 l/min. sind als Einzelpumpe möglich.

Pumptankwagen 10.000 l Einachs
mit mechanischem Schiebedom, Bereifung 28 L 26

Pumptankwagen 10.000 l Einachs
mit mechanischem Schiebedom, Bereifung 28 L 26

Pumptankwagen PT 6.000 l Einachs

Pumptankwagen PT 24.000 l Tridem
mit Saugarm 8″, Untenanhängung hydraulisch gefedert,
Schleppschlauchverteiler 15 m, Zwangslenkung

Sämtliche GFK-Tankwagen aus unserem Hause sind serienmäßig mit einem feuerverzinkten Rahmen ausgerüstet. Wahlweise mit Excenterschnecken-, Drehkolbenpumpe oder als Schleuderfass lieferbar.
Stabile Rahmenbauweise aus Rechteckrohren.
Wahlweise Oben- oder Untenanhängung (mit oder ohne Federung).
Behältergrößen von 5-15.000 l (bis 10.000 l auch als Einachser) lieferbar.

Pumptankwagen PT 10.000 l Einachs
mit Einbuchtung, Bereifung 850/50-30,5, Drehkolbenpumpe, Prallkopfverteiler

Pumptankwagen PT 15.000 l Tandem
Pendelachse, Lenkachse, Bereifung 750/45 R 26,5, Excenterschneckenpumpe, Saugarm 8″, Untenanhängung

Schleudertankwagen finden immer dort ihren Einsatz, wo nicht gesaugt werden muß. Die einfache und robuste Konstruktion ist mit Turbinenrad und Rührwelle, sowie mit Kreiselpumpe möglich. Der von der Turbine erzeugte Druck (ca. 2 Bar) ist vollkommen ausreichend, um mit allen handelsüblichen Verteilern zurechtzukommen.
Auf Wunsch sind unsere Schleuderfässer auch mit einer Kreiselpumpe (die einen Druck bis 4 Bar erreicht) ausrüstbar.
Hier wird auf eine Rührwelle verzichtet. Der Behälterinhalt kann mit der Pumpe über einen Rührbogen im Fass und Dreiwegehahn aufgerührt werden.

Schleudertankwagen ST 12.000 l
mit Bereifung 700/50-26,5, hydraulischer Schiebedom, Prallkopfverteiler

Schleudertankwagen ST 14.000 l Tandem
mit Bereifung 710/50 R 26,5, hydraulischer Schiebedom, Untenanhängung, Kreiselpumpe

Unsere Fasswagen können mit den meisten Ausbringsystemen kombiniert werden, wie z.B. Prallkopfverteiler, Gestängeverteiler mit verschiedenen Verteilerköpfen, Schleppschlauch- oder Gleitschuhverteiler.
Verschiedene Einarbeitungsgeräte für Heckhydraulik.

Die beiden im Gestängeausleger montierten ExaCut- Verteilerköpfe zerkleinern Faseranteile in der Gülle und beschicken gleichmäßig und störungsfrei die Ablaufschläuche. Fremdkörper werden in dem Schlauchauffang gesammelt und können mühelos entfernt werden.
Biegesteife, vergrößerte Endschläuche (NW 50), die bei Verschleiß auswechselbar sind, sorgen für gute Reihenführung am Boden und sind dennoch flexibel genug, um Hindernissen ausweichen zu können. Der Tropfstop ist pendelnd mit dem Hauptarm verbunden.

Die beiden im Gestängeausleger montierten ExaCut- Verteilerköpfe zerkleinern Faseranteile in der Gülle und beschicken gleichmäßig und störungsfrei die Ablaufschläuche. Fremdkörper werden in dem Schlauchauffang gesammelt und können mühelos entfernt werden.
Biegesteife, vergrößerte Endschläuche (NW 50), die bei Verschleiß auswechselbar sind, sorgen für gute Reihenführung am Boden und sind dennoch flexibel genug, um Hindernissen ausweichen zu können. Der Tropfstop ist pendelnd mit dem Hauptarm verbunden.

Gestängeverteiler 18-24 m Verteilbreite, wahlweise mit 2 Pendelverteiler, Prallkopfverteiler oder Breitverteilerdüsen

Pumptankwagen PT 15.000 l mit Heckhydraulik, Gülleinjektionsgrubber 3 m

Schleppschuhverteiler 7,5 m Arbeitsbreite

Pendelverteiler am Vakuumfass

Prallkopfverteiler

Luftgefederte Zuggabel konstruiert für härteste Einsätze mit höchstem Fahrkomfort für den Fahrer

Untenanhängung hydraulisch gefedert mit Zwangslenkung

Zwangslenkungssystem:

Über eine Spurstange und Geberzylinder wird der Lenkwinkel auf die Lenkachse übertragen.
Spurgetreuer Nachlauf, egal ob Vor- oder Rückwärtsfahrt.

4-Feder- Tandemaggreagt mit Nachlauflenkachse 4-Rad gebremst

Gefederte Pendelachse (Boogi) mit Parabelfederung,
Nachlauflenkachse, 4-Rad gebremst

Heckhydraulik für den Anbau verschiedener
Arbeitsgeräte

Hydraulischer Einfülldom ø 450,
100% dicht, auch bei Vakuumfass.

amselgruberFuchs Güllefässer