FUCHS HOFLADER F-900

Fuchs F-900

27 kW / 36 PS

 

Beratung und Verkauf
Thomas Amselgruber
Geschäftsführer

Die tiefergelegte Sitzposition des F 900 ermöglichte
uns eine Maschine zu bauen, die
mühelos niedrige Räume und Durchfahrten
meistern kann und dennoch eine erstaunliche
Hubhöhe, sowie Kipplast vorweist. Gespart
wurde hier beim Fahrkomfort allerdings
nicht. Kunststofflenksäule, gefederter Fahrersitz
(60 mm), Steuerung durch Joy-Stick,
automotiver Fahrantrieb sind serienmäßig.
Die niedrige Bauhöhe bringt automatisch einen
tiefen Schwerpunkt, stabilere Fahreigenschaften
und eine enorme Kipplast mit sich.

Motor / Kühlung 3 Zylinder / Wasser
Fabrikat YANMAR
Hubraum ccm 1642
Leistung KW/PS
bei U/min.
27/36
3.000
Breite mm 980
Bereifung Standard 27×8.50-15 Lader
Geschwindigkeit Km/h 0 – 15
Einsatzgewicht kg 1.940
Wenderadius Innen mm
Knickwinkel Grad 52
Hubkraft daN 1.620
Kipplast gerade, Lastschwerpunkt i.d. Schaufelmitte kg 1010
Antrieb Axialkolbenpumpe, 2 Ölmotoren
Tankinhalt Kraftstoff / Hydraulik 35 Liter / 31 Liter
Hubhydraulik Fördermenge / Druck 42 Liter / 180 bar
Fahrhydraulik Fördermenge / Druck 84 Liter / 270 bar

Maßangaben

(A) Schaufeldrehpunkt 2.780 mm
(B) Werkzeugunterkante waager. 2.550 mm
(C) Max. Ausschütthöhe 2.110 mm
(D) Werkzeuglänge 900 mm
(E) Achsmitte bis Schaufelbolzen 550 mm
(F) Radstand 1.550 mm
(G) Hecküberhang 1.040 mm
(H) Gesamtlänge ohne Werkzeug 3.200 mm
(I) Sitzhöhe 970 mm
(J) Höhe über FSD 1.970 mm
(K) Breite mit Serienbereifung 980 mm
(L) Bodenfreiheit 200 mm

Zurück zur Übersicht
Thomas AmselgruberFUCHS HOFLADER F-900